Tierärztliche Praxis für Kleintiere Am Dallberg
Tierärztliche Praxis für Kleintiere Am Dallberg 

NEWS (27.05.2021) !!!

Ab nächster Woche Montag, den 31.05.2021 dürfen Patientenbesitzer-/innen auch OHNE einen negativen Coronatest oder gegen Vorlage eines Impfausweises wieder mit in unsere Praxisräume.
 
Weiterhin sind trotzdem folgende Regeln zu beachten:
 
1.) Desinfizieren Sie sich bitte direkt an der Eingangstür ihre Hände.
 
2.) Pro Termin darf nur eine Person mit in die Praxis.
(Unabhängig von der Anzahl der Tiere)
 
3.) In unserem Wartezimmer dürfen maximal 4 Personen warten. Die übrigen warten bitte weiterhin draußen/ im Auto, bis Sie wie gewohnt über unser Pager-System aufgerufen werden.
 
4.) Das Tragen einer FFP2-/ oder OP Maske ist Pflicht.
 
5.) Halten Sie bitte zu unseren Mitarbeitern zwingend einen Sicherheitsabstand von 1,5m ein.
 
Diese Regelung kann sich bei einem ansteigenden Indzidenzwert wieder ändern.

Patientenbesitzer-/innen dürfen ihre Tiere, aufgrund der angespannten Corona-Lage, derzeit leider nicht mit in unsere Praxis begleiten.

Ausnahmen stellen Euthanasien dar.

(Alle Behandlungen und OP's finden ansonsten wie gewohnt statt.)

 

Nähere Infos finden Sie unter

"Praxisablauf während Ihres Tierarztbesuches zu Coronazeiten" ...

Praxisablauf während Ihres Tierarztbesuches zu Corona-Zeiten ...

 

1.) Nachdem Sie sich und Ihr Tier bei uns angemeldet haben (dazu bitte einfach an der Eingangstür klingeln), erhalten Sie einen Pager (siehe Bild).

Den Pager behalten Sie bitte bis zum Schluss der Behandlung und

Abrechnung Ihres Tieres bei sich.

( Der Pager dient dazu, dass Sie sich während der Behandlung Ihres Tieres im warmen Auto aufhalten können, für uns jedoch trotzdem jederzeit erreichbar sind.)

 

2.) Sobald Ihr Tier an der Reihe ist, bimmelt Ihr Pager.

(rechts am Gerät befindet sich ein Knopf, an dem Sie das Bimmeln abschalten können.) Bringen Sie Ihr Tier dann bitte direkt zur Haustür. Sie selbst müssen leider draußen warten. Gerne können Sie nun in Ihrem Fahrzeug warten.

(Die Pager reichen problemlos bis unten zum Wendehammer.)

Nach erfolgter Behandlung oder bei Zwischenfragen bimmeln wir Sie an.

Kommen Sie dann bitte direkt zu einem, der zum Parkplatz gerichteten, Behandlungsfenster.

 

3.) Sobald die Behandlung abgeschlossen ist und alles mit Ihnen persönlich am Fenster besprochen wurde, vereinbaren Sie bitte noch am Behandlungsfenster einen möglicherweise nötigen Folgetermin mit einer unserer Mitarbeiterinnen.

Im Anschluss bekommen Sie Ihr Tier an der Haustür wieder übergeben. Gerne können Sie Ihr Tier nun schon ins Auto bringen. Sobald die Rechnung und Medikamente fertig sind, bimmeln wir Sie erneut an. Erst dann, bei der Abrechnung, geben Sie bitte auch den Pager zurück.

Gilt ab: Freitag, 16.10.2020
CORONA - COVID 19
Praxis für Patientenbesitzer aus Schutzmaßnahmen leider wieder geschlossen.
(Wir nehmen Ihre Tiere an der Haustür entgegen. Behandlungen und OP's finden wie gewohnt statt.)
 
Aus gegebenem Anlass sehen wir uns genötigt, unsere Praxis ab Freitag, dem 16.10.2020 für den normalen Kundenverkehr wieder zu schließen.
Wir handhaben es wieder genauso wie im März.
Sie geben uns Ihre Lieblinge an der Haustür entgegen und wir kommunizieren über die Fenster oder das Telefon.
Bitte haben Sie dazu also am besten immer ein Mobiltelefon dabei.
 
Einzige Ausnahme stellen Euthanasien dar.
Hier dürfen Sie Ihren Liebling begleiten.
 
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen.
Die Coronazahlen steigen exponentiell, NRW ist Hotspot.
Auch in Herdecke sind die Fallzahlen gestiegen.
Diese Maßnahmen dienen Ihrem und unserem Schutz und wir hoffen auf Ihre Kooperation.
Bitte melden Sie Ihren Besuch immer telefonisch an, auch wenn Sie nur Medikamente abholen möchten.
 
Die Abrechnung erfolgt an der Tür am besten per EC-Cash, notfalls auch bar.